Die Yachtgruppe der StSG

Für alle Yachties im Raum Tübingen/ Stuttgart ist der Bodensee das nächst erreichbare Segelrevier. Die Studentische Seglergemeinschaft betreibt dort vier vereinseigene Yachten: In Kressbronn-Gohren haben die drei StSG-Yachten "Faible" (Dehler 29), "Jeanne d’Arg" (Jeanneau Sun Light 31) ihren Liegeplatz, die "won4all" (Bavaria B/one) liegt in Friedrichshafen. Ein harter Kern von einem Dutzend Idealisten sorgt mit Unterstützung weiterer Vereinsmitglieder dafür, dass die vier Yachten in gutem Zustand bleiben. Einige Vereinsmitglieder haben auch eigene Schiffe, die teilweise in Kressbronn, aber auch in anderen Häfen am Bodensee beheimatet sind.

Die StSG-Yachten am Bodensee stehen primär für Vereinsveranstaltungen zur Verfügung und können natürlich auch von Mitgliedern genutzt werden.

Zum Kennenlernen der Yachten bieten sich insbesondere das Ansegeln, Spi-Wochenende, Arbeitswochenende und Absegeln an. An diesen Wochenenden stehen die Schiffe für Einweisungen und zum Schnuppern allen Interessenten zur Verfügung. Für sachkundige Infos ist die Yachtgruppe an diesen Tagen anwesend.

Alte Seehasen wissen größtenteils die Reize des launischen Bodensees zu schätzen. Von Sommerflaute bei 30°C über Fönsturm aus heiterem Himmel bis zu ”Ostsee-Wellen” bei Windstärke 7 und Regenschauer ist alles zu haben. Und das fast direkt vor der Haustür! Wer einmal im Salzmann Hafen, Kreuzlingen, im Altenrhein oder Bodman an Land gegangen ist oder einen Nachttörn auf dem See erlebt hat, ist höchstwahrscheinlich mit dem unverwechselbaren Charme des Drei-Länder-Sees infiziert und das trotz zeitweise großen Andrangs auf dem See aus aller Herren Länder.